Porzellanmalerei D'dorf

Meyer von Bremen (1813-1886), Der Liebesbrief, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1780

Meyer von Bremen (1813-1886), Der Liebesbrief, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1780

Deutsch, 1840-1950

Pfeifenkopf aus Porzellan mit festem Abzug in geschwungener Grundform mit kielförmigen Pfeifenhals ; auf der Schauseite mit bunten Muffelfarben die Wiedergabe des Gemäldes „Der Liebesbrief“ von Johann Georg Meyer (1813-1886), gen. Meyer von Bremen, H.: 11,0 cm
Nachweis: D1780

Provenienz:
•    2015, Dezember – Sammlung Dauer von Tabakpfeifenfabrik Manger, Wollbach,
•    2017, 31.03. bis 25.06. – ausgestellt im Kulturhistorischen Museum Magdeburg „Porzellan aus Magdeburg“
•    2018, Januar – veröffentlicht in commons wikimedia

Anmerkung
•    Das Gemälde ist bei v. Boetticher aufgeführt (vergl. /177, Bd. 2, Hälfte 1, Seite 38, Nr. 56/)
•    In dem Internetauftritt „Artnet“, das vergangene Auktionen dokumentiert, sind zum Stand Januar 2017 zwei Verkäufe  mit Signaturen 1849 und 1851 festgehalten
•    Motiv als Stahlstich von Lazarus Gottlieb Sichling (1812-1863), bezeichnet: „Die Briefschreiberin“ im Taschenbuch 1851 „Vielliebchen“, vergl. A0076

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.