Porzellanmalerei D'dorf

Carl Ferdinand Sohn (1805 – 1867), Die beiden Leonoren, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1618

Carl Ferdinand Sohn (1805 – 1867), Die beiden Leonoren, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1618

Schney um 1845

Ovaler Korpus, sich oben erweiternd (Morgenroth Nr. 45); in bunten Muffelfarben die Darstellung der beiden Leonoren aus dem „Tasso“ von Johann Wolfgang von Goethe nach dem Gemälde von Carl Ferdinand Sohn (1805 – 1867), Erstfassung von 1834 (u.a. Bäume im Hintergrund!). Auf dem Stiel die Marke PFS unter Strich, Ferse mit Presszahl 10; blauer halbseitiger Strich am Stielboden. (a=146; b=117; c=39 mm).
Nachweis: D1618

Provenienz:
•    2014, September – Sammlung Dauer von Felstead Ostfildern
•    2017, 31.03. bis 25.06. – ausgestellt im Kulturhistorischen Museum Magdeburg „Porzellan aus Magdeburg“
•    2017, Dezember – Foto in commons wikimedia eingestellt

Motiv auch:
•    Stich von Eduard Schuller (1806 – 1882) aus: Urania. Taschenbuch auf das Jahr 1838, Leipzig 1837
•    Stahlstich von C.Hoffmeister aus: Taschenbuch „Cornelia“ für Deutsche Frauen 1850
•    Stahlstich der Kunstanstalt des östr. Lloyd, Nachweis: D1827
•    Stahlstich von William French (1815-1898), Nachweis: D1621

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.