Porzellanmalerei D'dorf

Carl Wilhelm Friedrich Oesterley (1805 – 1891)“Leonore“, Porzellanmalerei, Campanertasse, D1706

Kategorie: Tassen, Malerei

Carl Wilhelm Friedrich Oesterley (1805 – 1891)“Leonore“, Porzellanmalerei, Campanertasse, D1706

Tasse und Untertasse, Gotha, 1864

Campanertasse mit Blatthenkel, auf der Schauseite in bunten Muffelfarben in feiner Lupenmalerei die Darstellung der „Leonore“ nach Vorlage des Gemäldes 1842 von Carl Wilhelm Friedrich Oesterley (1805 – 1891). Im Boden Ritzziffer 136, H.: 6,5 cm; D.: 7,2 cm.
Untertasse im Spiegel studentische Widmung, Jena 1864, Prägemarke Henneberg im Boden. H.: 2,3 cm; D.: 13,3 cm
Nachweis: D1706

Provenienz
•    2015, Juni - Sammlung Dauer vom Auktionshaus Wendl, Rudolstadt,
•    2017, 31.03. bis 25.06. – ausgestellt im Kulturhistorischen Museum Magdeburg „Porzellan aus Magdeburg“
•    2019, Mai – veröffentlicht in commons wikimedia

Anmerkung
•    Motiv als Porzellanmalerei auf Pfeifenkopf B0139,
•    Motiv als Lithographie von Auguste Adrien Jouanin (1806-1887), D1967

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.