Porzellanmalerei D'dorf

Jakob Becker (Becker von Worms), Weiblicher Akt, Pfeifenkopf, D0946

Jakob Becker (Becker von Worms), Weiblicher Akt, Pfeifenkopf, D0946

Deutsch, um 1830-1840

Pfeifenstummel aus Porzellan, Berliner Form; auf der Wandung drei Viertel den gesamten Korpus umspannendes, golden gerahmtes Bildfeld; darin in bunten Muffelfarben Darstellung einer unbekleideten Frau nach dem Aquarell von Jakob Becker (Becker von Worms), 1810-1872). Besonderheit: durchgehender Saugzylinder 5,5 mm; Montur: Silber. H.: 13,0 cm; (a=125; b=99; c=35 mm)
Nachweis: D0946

Provenienz:
•    2011, Juni - Sammlung Dauer von Privat aus Vannes/Frankreich
•    2013, 12.Mai bis 4.August - ausgestellt im Museum Haldensleben „Historisches Porzellan aus Sachsen – Anhalt“
•    2017, 31.03. bis 25.06. – ausgestellt im Kulturhistorischen Museum Magdeburg „Porzellan aus Magdeburg“
•    2017, Oktober – Foto platziert bei commons wikimedia


Anmerkungen
•    Motiv als kolorierter Punktierstich, bezeichnet: „Le Lever“, Publié par Herbet, rue Moley, 2 (wohl Paris), Blatt: 22,5 x 16 cm; Abbildung: 8,5 x 6,4 cm, vergl. D1340,
•    Motiv als Porzellanmalerei auf Pfeifenkopf, Schney, mit rotem Hintergrund aus der Sammlung von Prof. Berg, vergl. B0071

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.