Porzellanmalerei D'dorf

Wilhelm Nerenz (1804-1871),Des Burschen Heimkehr, Porzellanmalerei, Tasse, D2201

Kategorie: Tassen NN

Wilhelm Nerenz (1804-1871),Des Burschen Heimkehr, Porzellanmalerei, Tasse, D2201

Deutsch, 1840-1850

Tasse, Glockenbecherform auf eingeschnürtem Rundfuß; ausgestellter Lippenrand; Ohrenhenkel mit oben geschweiftem Steg; auf der Schauseite eine in Gold 1/4 den Korpus umfassende Reserve, darin mit Muffelfarben die Darstellung eines Mannes in mittelalterlicher Tracht, der an die Tür eines mit Wein umrangten Hauses klopfend um Einlass bittet und von einer Frau aus dem Fenster beobachtet wird; Vorlage ist das Gemälde 1832 „Des Burschen Heimkehr“ von Wilhelm Nerenz (1804-1871), in der Bodenfahne Presszahl „2“ und undeutliches Ritzzeichen,  H.: 7,7 cm; D.: 8,3 cm
Nachweis: D2201

Provenienz
•    2019, August – Sammlung Dauer von Händler in Schwanewede
•    2019, September – veröffentlicht in commons wikimedia

Anmerkung
•    Motiv als Stahlstich von Eduard Schuler (1806 – 1882), A0189
•    Motiv als Lithophanie der KPM Berlin, Modell KPM 131 – Die Heimkehr,
•    Motiv als Lithophanie der KPM Berlin, Modell KPM 150 – Die Heimkehr,
•    Motiv als Lithophanie von Meißen, Modell 137 – Die Heimkehr, groß
•    Motiv als Lithophanie von Meißen, Modell 141 – Die Heimkehr


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.