Porzellanmalerei D'dorf

Christoph Ruben (1805-1875)“Ave Maria“, Porzellanmalerei, Tasse, D1629

Kategorie: Tassen, Malerei

Christoph Ruben (1805-1875)“Ave Maria“, Porzellanmalerei, Tasse, D1629

wohl Henneberg, Gotha, 1865
 
Tasse, Walzenform, zylindrisch, oben leicht ausladende Wandung; Henkel oben mit C-Schwüngen, unten mit Palmette abschließend. Auf der Schauseite mit bunten Muffelfarben zur Hälfte den Korpus umfassende Abbildung des Motivs „Ave Maria“ von Christoph Ruben (1805-1875), undeutliche Blaumarke; Ritzmarke 74; H.:  10,7 cm; D.: 9,1 cm
Untertasse, im Spiegel in schwarzer Schreibschrift: „Dem lieben Vater Weihnachten 1865“; H.: 2,9 cm; D.: 16,2 cm
Nachweis: D1629

Provenienz
•    2014, November – Sammlung Dauer vom Auktionshaus Wendl, Rudolstadt
•    2017, 31.03. bis 25.06. – ausgestellt im Kulturhistorischen Museum Magdeburg „Porzellan aus Magdeburg“
•    2019, Mai – veröffentlicht in commons wikimedia

Anmerkung
•    Motiv als Stahlstich von A. H. Payne, D1541
•    Motiv als Porzellanmalerei auf Tasse, D1629
•    Motiv als Porzellanmalerei auf Pfeifenkopf, D1727
•    Motiv als Lithophanie, Magdeburg Heyroth, Modell HPM 123
•    Motiv als Lithophanie, KPM Berlin, Modell KPM 364
•    Motiv als Lithophanie, Meißen, Modell 211,
•    Motiv als Lithophanie, Plaue, Modell PPM 178

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.