Porzellanmalerei D'dorf

Jakob Becker (1820-1872), Heimkehrender Krieger, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1560

Jakob Becker (1820-1872), Heimkehrender Krieger, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1560

Althaldensleben, 1840 - 1847

Pfeifenstummel aus Porzellan, Berliner Form, auf der Wandung 4/5 den gesamten Korpus umspannendes, golden gerahmtes Bildfeld; darin in bunten Muffelfarben die Darstellung eines verwundeten Soldaten der preußischen Landwehr, der trauernd an einem Grabe steht. Vorlage ist ein Gemälde von Jakob Becker aus dem Jahre 1838 (im Rheinischen Landesmuseum Bonn). Im Kessel dunkelblauer senkrechter Strich, am Stielende blauer Querstrich, Ferse mit kleiner Pressmarke 9, H.: 13,5cm (a=135; b=106; c= 38 mm)
Nachweis: D1560

Provenienz
•    2014, Mai - Sammlung Dauer von Privat aus Nantes, Frankreich
•    2014, Mai – abgebildet: Detlef Dauer, „Porzellan-Tabakpfeifen, Alt-Haldensleben (1826-1847)“, http://www.myheimat.de/204046
•    2016, Oktober – beschrieben und abgebildet: Detlef Dauer, „Jeder erwachsene Deutsche raucht“, Teil 1, Jahresschrift der Museen des Landkreises Börde, Band 56 (23), Haldensleben 2016, Seite 97, Abb. 24
•    2017, 31.03. bis 25.06. – ausgestellt im Kulturhistorischen Museum Magdeburg „Porzellan aus Magdeburg“
•    2019, April – veröffentlicht in commons wikimedia

Anmerkung
•    Motiv als Lackmalerei auf Schnupftabakdose, Stobwasser 1832, vergl. http://werkverzeichnis-stobwasser.de
•    Motiv als Porzellanmalerei auf Pfeifenkopf, Sammlung Prof. Dr. H. Berg, B0120
•    Motiv als Stahlstich mit Randvignetten von A.H.Paine, D1568
•    Motiv als Stahlstich von A.H.Paine, D1564
•    Motiv als Porzellanmalerei auf Tasse, A0027

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.