Porzellanmalerei D'dorf

Rudolf Jordan (1810-1887), Rückkehr des Fischers, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D2052

Kategorie: Pfeifenköpfe KPM

Rudolf Jordan (1810-1887), Rückkehr des Fischers, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D2052

KPM Berlin, 1837 – 1844

Pfeifenstummel aus Porzellan, Berliner Form, auf dem Korpus eine ¾ umfassende mit dünner Goldleiste umrandete Rechteckkartusche, darin mit bunten Muffelfarben in feiner Lupenmalerei die Darstellung einer jungen Frau, die eingehakt den jungen Seemann vom angelegten Schiff abholt. Im Hintergrund ein Zweimaster und Personenstaffage im Hafen. Vorlage ist das Gemälde 1837 „Die Rückkehr des Fischers“ von Rudolf Jordan (1810-1887). Auf dem Stiel unterglasurblau KPM unter Szepter, (kein Querstrich am Stielboden!), Presszahl 8 auf Ferse. H.: 12,5 cm (b=96,3; c=37 mm)
Nachweis: D2052

Provenienz
•    2018, Januar - Sammlung Dauer von Jeschke van Vliet Auctions Berlin,
•    2018, Februar – eingestellt in commons wikimedia

Anmerkung
•    Das Gemälde ist verzeichnet bei von Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, vergl. /177, erster Band, 2. Hälfte, Seite 652, Nr. 43,
•    Motiv als Kupferstich von Auguste Hüssener (1789-1877), veröffentlicht im Taschen-Kalender 1844, herausgegeben von der Königlich-Preußischen Kalender-Deputation, vergl. A0105

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.