Porzellanmalerei D'dorf

Jakob Becker (Becker von Worms), Weiblicher Akt, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, B0071

Jakob Becker (Becker von Worms), Weiblicher Akt, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, B0071

Schney, 1830 - 1840

Pfeifenstummel aus Porzellan, "Berliner Form; in bunten Muffelfarben Darstellung einer unbekleideten Frau, die vor einem Bett steht, über dem sich ein roter Baldachin wölbt. Die Linke stützt sie auf einen vor dem Bett stehenden Tisch, auf dem eine grüne Decke liegt und ein Kleidungsstück, vermutlich ihr Unterkleid, abgelegt wurde; mit der Rechten fasst sie das weiße Bettlaken; auf dem Kopf trägt die Dargestellte eine weiße Nachthaube. Goldleiste an einer Stelle berieben. Auf dem Schaft unter Glasur in Blau die Buchstaben PFS (Porzellan-Fabrik Schney), darüber ein senkrechter blauer Strich. Vorlage ist ein "nach 1827" datiertes Aquarell von Jakob Becker (Becker von Worms), 1810-1872; s. Metternich, S. 32. Montierung: Neusilber. H=14,5 cm"
Nachweis:
•    Foto mit freundlicher Genehmigung von Antiquitäten Metz, Heidelberg;
•    Text mit freundlicher Genehmigung von Prof. Dr. Berg (vergl. /192, Nr. 71)

Provenienz
•    1982, Juni - Sammlung Prof. Dr. Berg von Antiquitäten Valentiner, Wiesbaden,
•    2010, Oktober – abgebildet und beschrieben in Auktionskatalog Metz in Heidelberg, Herrn Biedermeiers Rauchvergnügen, 23.Oktober 2010, vergl. /192, S.40/41; Nr. 71/
•    2010, Oktober – neuer Eigentümer


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.