Porzellandekor nach 1860

Jakob Gruenenwald, Schäfers Heimkehr, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1820

Jakob Gruenenwald, Schäfers Heimkehr, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1820

Deutsch, vor 1880

Pfeifenstummel aus Porzellan, ovaler Korpus, sich oben erweiternd (Morgenroth Nr. 45), auf beinahe vollständig umlaufenden golden gerahmten Bildfeld; in bunten Muffelfarben von Hand nachbearbeiteter Umdruck die Wiedergabe des Gemäldes „Schäfers Heimkehr“ nach Jakob Gruenenwald (1822-1896). Auf der Rückseite in schwarzer Schreibschrift der Titel der Vorlage. H.: 9.6 cm
Nachweis: D1820

Provenienz
•    2016, März – Sammlung Dauer von Privat aus Chemnitz
•    2017, Mai – neuer Eigentümer: Museum Ebersbach

Anmerkungen
•    Das Gemälde ist verzeichnet bei von Boetticher (vergl. /177, 1. Bd; Hälfte 1, Seite 445, Nr. 11)
•    Motiv als Kupferstich gestochen von Paul Barfus (1823-1895); Blatt: 60,2 x 44,5 cm; Druckplatte: 58,9 x 43 cm; Darstellung: 46,5 x 34,7 cm.  
•    Motiv als Holzschnitt 1880 in „Über Land und Meer“
•    Der Pfeifenkopf ist mehrfach zerbrochen und geklebt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.