Porzellandekor nach 1860

Szenen aus dem Befreiungskrieg, Porzellanmalerei, Untertasse, D1880b

Kategorie: Tassen, Malerei

Szenen aus dem Befreiungskrieg, Porzellanmalerei, Untertasse, D1880b

KPM Berlin, Tasse und Untertasse 1917

Perlfriestasse mit Klauenfüßen in Anlehnung an eine alte Biedermeier-Form um 1837, Kalatosform, innen am Lippenrand vergoldet darunter in Gold umlaufend ein Lorbeerzweig; außen umlaufend mit bunten Muffelfarben Szenen aus den napoleonischen Kriegen; unten durch Perlreihe bereichert. hoher Henkel oben mit Volute und Rosette, unten mit Palmette abschließend; drei Klauenfüße, unterglasurblaue Szeptermarke; Pressmarke R für 1917, Pressmarke 140 wohl für Modell-Nr, H.: 10,3 cm

Untertasse, im Spiegel in Gold ein Stern, auf der Fahne umlaufend mit muffelfarben Weiterführung der auf der Tasse befindlichen Szenen aus den Befreiungskriegen; unterglasurblaue Szeptermarke, Pressmarke N für 1913; Presszahl 2 wohl für Größe. H.: 2,5 cm; D.: 14,9 cm

Nachweis: D1880

Provenienz:
•    2016, September – Sammlung Dauer von Privat in Willich,
•    2017, April – neuer Eigentümer: Privat in Rio de Janeiro, Brasilien


Anmerkung:
•    Die Bildmotive und der Rückgriff auf die alte Porzellanform sollte wohl in dem Kriegsjahr 1917 eine optimistische Haltung und den noch möglichen Kriegsgewinn suggerieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.