Porzellandekor nach 1860

François-Pascal Simon, Baron Gérard (1770-1837), Juliette Récamier, Porzellanmalerei, Balustervase, D2359

François-Pascal Simon, Baron Gérard (1770-1837), Juliette Récamier, Porzellanmalerei, Balustervase, D2359

Frankreich, 3. Viertel des 19. Jahrhundert

Balustervase, auf rundem Stand sich nach oben stark verjüngtem Hals mit anschließendem größeren Balusterkörper; darüber stark verjüngter Hals in kannelierter Form sich nach oben trompetrenförmig weitend; kobaltblauer Fonds mit goldenen Blumen und Rocaillen verziert; auf dem Korpus in ovaler, Goldrand und Perlen verzierten Kartusche mit bunten Muffelfarben in feiner Lupenmalerei das Habportrait der französische Salonnière Juliette Récamier (1777-1849) nach dem Gemälde von François-Pascal Simon, Baron Gérard (1770-1837); Ritzmarke  9100, in Aufglasur Gold handschriftlich wohl Malerkennzeichen 9100 delta.128 B156, H = 34,5 cm
Nachweis: D2359

Provenienz
•    2021, Februar – Sammlung Dauer von Privat aus Detmold
•    2021, März – veröffentlicht in commons wikimedia
•    2021, März – neuer Eigentümer: Familie

Anmerkung
•    Dekoratives aufwendig gestaltetes Ziergefäß, das wegen des Schwerpunktes bei kleinem Stand im Gebrauch als Blumenvase kaum geeignet zu seien scheint.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.