Porzellandekor nach 1860

Kampf um erlegtes Wild, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D2197

Kategorie: Pfeifenköpfe, NN

Kampf um erlegtes Wild, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D2197

Deutsch, um 1870

Pfeifenkopf aus Porzellan, zylindrische Form, auf dem Korpus beinahe vollständig umlaufend mit bunten Muffelfarben Darstellung eines Zweikampfes zwischen einem schon entwaffneten Förster und einem Wilddieb um einen erlegten Hirsch; Ferse mit Presszahl (wohl) 9, Montur Messing. H.: 13,2 cm (a=127; b=101; c=29,5 mm)
Nachweis: D2197

Provenienz
•    2019, Juli – Sammlung Dauer von Privat aus Toulouse, Frankreich

Anmerkung
•    Einen Kampf zweier Jäger im Gebirge um ein erlegtes Wild ist auch von Julius Geertz (1837-1902) in einem Gemälde mit dem Titel „Auf Leben und Tod“ dargestellt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.