Metsu,G.(1629-1667)

Gabriel Metsu (1629-1667), Metzu und seine Frau, Porzellanmalerei, Tasse, D2014

Kategorie: Tassen NN

Verzehraufschreibung im Wirtshaus, Porzellanmalerei, Biedermeier, D2014

Deutsch, 1835-1840

Bouillon-Tasse, zylindrisch mit geweitetem Lippenrand auf drei goldenen Löwenpranken; Lippenrand innen vergoldet;  dünner hochgezogener  und goldgehöhter Volutenhenkel mit Stabansatz und oben eine zweiblättrige Blüte einschließend. Schauseitig die Hälfte des Korpus umfassende goldene Reserve , darin mit bunten Muffelfarben in feiner Porzellanmalerei die Darstellung einer Wirtsstube, in der ein Herr in mittelalterlicher Kleidung seiner neben ihm sitzenden Begleiterin mit erhobenem Gls zuprostet. Auf dem linken Bildteil trägt die Wirtin mit Kreide an der Tafel den Verzehr ein; ohne Porzellanmarke;  H. m. Henkel: 12,7 cm; H. o. Henkel: 10,0 cm; H. ohne Klauen: 8,8 cm; D.Lippenrand: 9,8 cm; D. Zylinder, mittig: 7,7 cm
Nachweis: D2014

Provenienz:
•    2017, September  – Sammlung Dauer von Auktionshaus Bossard, Chemnitz

Anmerkung
•    Gegenüber bekannten anderen Zylindertassen fallen der sehr dünne Henkel und die sternförmige Grundform der Tatzen auf.

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.