Thelen, Franz (1826- )

D1697 Lesendes Mädchen nach Meyer

Kategorie: Lesendes Mädchen

Franz Thelen (zugeschrieben), Gemälde Öl a Lw., signiert unten rechts auf Unterkante der Bank „FT 1851“, Kopie des Gemäldes „Lesendes Mädchen“ von Johann Georg Meyer von Bremen 1848, 20 x 16 cm (vergl. Lostart, Kriegsverlust Suchmeldung 041511), Rahmen: 30 x 25 cm, Gemälde: 20 x 15,7 cm.

Nachweis: D1697

 

Anmerkungen:

Franz Thelen wurde 1826 in Düsseldorf geboren und war Schüler der Akademie von 1845 – 1847 und Mitglied des Malkastens von 1850-1855. (vergl. /175, Seite 471/). Für die Zuschreibung des Monogramms zu Thelen spricht die anzunehmende Bekanntschaft von Meyer und Thelen in Düsseldorf und die Tatsache, dass die Kopie genau in der Größe des Originals angefertigt wurde. Die reizvolle Darstellung ist als frühe Kopie insofern bedeutsam, weil das Original heute zu den Kriegsverlusten zählt und unter Lost Art-ID: 041511 nur mit einem Schwarz-Weiß-Foto und der Beschreibung Höhe: 20,00 cm Breite: 16,00 cm, Beschreibung: ….am Rand der Tischdecke: Meyer von Bremen 1848“ dokumentiert ist.

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.