No name, 19.Jh.

Der Schnurrbart, nach Linsen, D1810

Kategorie: No name, 19.Jh.

Der Schnurrbart, nach Linsen, D1810

Gemälde, Öl/Blech „Der Schnurrbart“, signiert unten rechts: undeutlich Leine..?,  mit einem humoristischen Genremotiv: Eine Magd hält einem am Boden liegenden Knecht mit einer Strohgabel am Hals gefangen. Eine zweite Magd nutzt die Situation und zwirbelt am Bart des Jünglings. Bild: 20,5 x 17 cm; Rahmen: 27,5 x 24,5 cm.
Nachweis: D1810

Provenienz
•    2016, Februar – Sammlung Dauer von Privat aus Recklinghausen
•    2017, März – neuer Eigentümer: Privat in Krefeld
•    2018, Juni – eingestellt in commons wikimedia

Anmerkung:
•    Vorlage ist ein Stahlstich von 1841, gestochen von Linsen, bezeichnet „Der Schnurrbart“, gedruckt bei Löhmann, Belin (vergl. Pieske /122, Seite 94/)

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.