18. Jahrhundert

Der Domplatz von Magdeburg um 1770, D0881

Kategorie: 18. Jahrhundert

Der Domplatz von Magdeburg um 1770, D0881

 

Johann Christian Nabholz (1752 - 1797) kolorierter Kupferstich auf Bütten, u. re. sign."Gravé par Nabholz“, bezeichnet „Prospect der Dom-Kirche St. Mauritii wie auch des neuen Markts und Parade Platzes zu Magdeburg“ mit spiegelverkehrter Ansicht des Magdeburger Doms und des Domplatzes mit Personenstaffage. Platte: ca 30 x 42cm; Blatt: ca. 37 x 48 cm, Lackrahmen:43 x 54 cm.

Nachweis: D0881

 

Provenienz:

  • 2010, April – Sammlung Dauer von Privat aus Italien

  • 2017, August - Eintrag commons Wikimedia
  • 2007, Oktober - Neuer Eigentümer

 

Anmerkung:

  • Auch abgebildet in Das Magdeburger Stadtbild in sechs Jahrhunderten, Kulturhistorisches Museum Magdeburg, 3. Auflage, 1964

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.