Porzellanmalerei D'dorf

Ferdinand Theodor Hildebrandt (1804-1874) „Warnung vor der Wassernixe“, Porzellanmalerei, Tasse, D2105

Kategorie: Geschirr, KPM

Ferdinand Theodor Hildebrandt (1804-1874) „Warnung vor der Wassernixe“, Porzellanmalerei, Tasse, D2105

KPM Berlin 1851

Tasse: bauchige Glockenfarm auf kurzem eingeschnürten Stand, Ohrenhenkel; auf der Schauseite den Korpus ¼ umfassende, in Gold gerahmter und radierter Rechteckkartusche, darin in bunten Muffelfarben die Darstellung des Gemäldes von Ferdinand Theodor Hildebrandt (1804-1874) „Warnung vor der Wassernixe“, (vergl. KPM-Archiv, Schloß Charlottenburg, Mappe 108, Nr. 63); unterglasurblaue Pfennigmarke unter Szepter;  H.:  8,7cm; D.oben: 11,0cm; D.Standfuß: 6,9 cm
Untertasse: Im Spiegel in Gold Widmung: „Zum Geburtstage meiner lieben Mutter, den 7ten April 1851; unterglasurblaue Pfennigmarke, Presszahl 41; H.: 3,0cm; D.: 17,9cm
Nachweis: D2105

Provenienz
•    2018, Juni – Sammlung Dauer vom Auktionshaus Mehlis Plauen, KatNr. 3012
•    2018, Juli – veröffentlicht in commons wikimedia

Anmerkung:
•    Motiv als Porzellanmalerei auf Zierteller, Buckauer Porzellanmanufaktur, D0736-01
•    Motiv als Lithophanie KPM Berlin, Modell KPM 107 G, 23,5 x 18,4cm (vergl. /064, Seite 115/)
•    Motiv als Öl-Lackmalerei auf Schnupftabakdose, Stobwasser, (vergl. www.werkverzeichnis-stobwasser.de)

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.