Wallendorf

Sportpreis Magdeburg 1965, DDR-Design, Vase Modell 2201, D1157

Kategorie: Wallendorf

Sportpreis Magdeburg 1965, DDR-Design, Vase Modell 2201, D1157

VEB Wallendorfer Porzellanfabrik 1965

„Sportpreis 2201, 1965“

Designer: Gottfried Stöhr (geb. 1932 Lichte, Ausstellung VIII. Kunstausstellung Dresden 1977/78 mit einer Durchbruchschale aus Porzellan „Sportpreis 1977“)
Im oberen eingeschnürten Rand die Pressinschrift: "DEUTSCHER TURN- UND SPORTBUND"
Auf der Wandung in der unteren Hälfte umlaufend verteilt 20 plastische Einprägungen mit Abbildungen von Sportlern unterschiedlichster Sportarten. Vorlage für die Figuren schuf wohl der Magdeburger Graphiker Heinz Bormann, (1926-1974). Das Wappen wurde nachträglich aufglasur aufgebracht. Bei der Vase handelt es sich vermutlich um einen Siegerpreis anlässlich der Kinder- und Jugendspartakiade 1966 in Magdeburg.
H.: 35cm

Provenienz
•    2012, August – Sammlung Dauer von einem An- und Verkaufladen in Magdeburg
•    2017, 31.03. bis 25.06. – ausgestellt im Kulturhistorischen Museum Magdeburg „Porzellan aus Magdeburg“
•    2017, Juli – Neuer Eigentümer: Kulturhistorisches Museum Magdeburg

Anmerkung
•    Die Vorlagen für die Vignetten waren in weißer Kreide auf schwarzem Karton gefertigt und sind heute bei den Erben von Heinz Bormann

 

 

 

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.