19. Jahrhundert

Karl Ernst Christoph Heß (1755-1828), Kupferstich, Wallensteins Lager, nach Ramberg, A0001

Kategorie: Motivvorlagen

Karl Ernst Christoph Heß (1755-1828), Kupferstich, Wallensteins Lager, nach Ramberg, A0001

Carl Ernst Christoph Heß (1755-1828), Kupferstich 1810, bezeichnet: „Wallensteins Lager. 8 ter Auftr..” und Zitat aus Schiller “---könnte nicht dreinschlagen? Ists jezt Zeit zu Saufgelagen? zu Banketten und Feyertagen?” nach Vorlage von Johann Heinrich Ramberg (1736-1840),
Abbildung: 11,3 x 7,4 cm
Nachweis: Minerva, Almanach für das Jahr 1811, gedruckt bei Gerhard Fleischer d. Jüng, Leipzig o.J. (1810), Kopie von Prof. Dr. Berg

Anmerkung
•    Motiv als Porzellanmalerei auf Pfeifenkopf D1799,
•    Motiv als Porzellanmalerei auf Pfeifenkopf B0148

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok